Öhlins Gabelfedern für viele Modelle

Marke / Kategorie: Fahrwerk & Fußrasten>Gabelfedern

Öhlins Gabelfedern sind die ideale Ergänzung zur Öhlins Hinterradfederung. Sie sorgen für ein optimal ausbalanciertes Motorradfahrwerk! Genau wie die Monostoßdämpfer, werden auch die Gabelfedern des renommierten schwedischen Herstellers individuell auf das jeweilige Motorradmodell abgestimmt. Das Ergebnis: eine optimale Performance, die den oft zu weichen Original-Gabelfedern spürbar überlegen ist. Dank moderner Fertigungsmethoden und hoher Präzision weichen Öhlins Gabelfedern maximal 3 % von der berechneten Federrate ab. Hochwertige Materialien garantieren eine maximale Standfestigkeit und eine lange Lebensdauer bei gleichbleibender Performance. Durch einen geringen Abrieb wird außerdem dafür gesorgt, dass das Gabelöl signifikant weniger verschmutzt als bei herkömmlichen Gabelfedern, sodass die Gabel insgesamt einem geringeren Verschleiß ausgesetzt ist. Öhlins Gabelfedern sind je nach Motorradmodell linear oder progressiv gewickelt. Lineare Gabelfedern bieten einen gleichbleibenden Widerstand über den gesamten Federweg und unterstützen damit eine gleichmäßige Dämpfung. Progressive Federn haben aufgrund ihrer Konstruktion in verschiedenen Bereichen des Federwegs eine unterschiedliche Federrate und damit ein anderes Dämpfungsverhalten. Progressive Gabelfedern bieten Vorteile bei Touring-Bikes, die mit wechselnder Zuladung betrieben werden. Außerdem werden sie häufig bei klassischen Bikes mit Duofederbeinen an der Hinterradschwinge und herkömmlichen, nicht justierbaren Telegabeln eingesetzt. Für beide Versionen gilt jedoch: Mit Öhlins Gabelfedern in Verbindung mit dem dazugehörigen Öhlins Gabelöl wird die Leistungsfähigkeit der Originalgabel deutlich gesteigert. Wichtig für die Balance des Motorrades ist, dass vorn und hinten das gleiche Prinzip (also entweder linear oder progressiv) verwendet wird. Um die Leistungsfähigkeit der Gabelfedern optimal auszunutzen, empfiehlt der Hersteller, die Gabel mit Öhlins Gabelöl nach der Empfehlung zum jeweiligen Fahrzeugmodell zu befüllen (siehe Tabelle im Dokumentebereich)! HINWEISE: (PROG.): Es handelt sich um progressive Gabelfedern, bei allen anderen handelt es sich um lineare Gabelfedern. 6,5 - 11,0: Anhand der Zahl, welche hinter der Artikelbezeichnung ÖHLINS GABELFEDERN steht, können Sie die Federrate (N/mm) der jeweiligen Gabelfedern entnehmen. Je höher die Zahl desto härter die Feder. /LHA: Empfohlenes Öl und Luftpolster/Ölstand sind dem Fahrzeughandbuch zu entnehmen. /R&T: Der Hersteller empfiehlt das Öhlins R&T Gabelöl (Bestellnummer: 60870350) /#5: Der Hersteller empfiehlt das Öhlins #5 Gabelöl (Bestellnummer: 60870351) /#10: Der Hersteller empfiehlt das Öhlins #10 Gabelöl (Bestellnummer: 60870352) /#20: Der Hersteller empfiehlt das Öhlins #20 Gabelöl (Bestellnummer: 60870353) ACHTUNG! Zur Montage dieses Artikels sind Kfz-Fachkenntnisse erforderlich. Sollten Sie nicht über die entsprechenden Qualifikationen verfügen, empfehlen wir ausdrücklich die Arbeiten von einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Eine entsprechende Liste der ÖHLINS Servicecenter können Sie unter folgenden Link einsehen: https://www.ohlins.eu/de/motorcycle/dealer/ - Öhlins Gabelfedern für viele Modelle ist ein Artikel aus der Fahrwerk & Fußrasten>Gabelfedern Kategorie vom Hersteller oehlins.